Jugendarbeit

Die Kirchengemeinde Schwarzenberg hatte in der Vergangenheit keine ausgeprägte und nachhaltige Jugendarbeit. Bis vor einigen Jahren wurde Kinderkirche gehalten. Da es schwierig war, Mitarbeiter für diese Arbeit zu finden und da bedingt durch die Weitläufigkeit der Kirchengemeinde nur wenige Kinder zur Kinderkirche kamen, wurde die Kinderkircharbeit eingestellt.

Eine wichtige Einrichtung in der Jugendarbeit stellt der Posaunenchor dar. Chorleiter Karl Großmann bietet Jugendlichen ab ca. 8 Jahren eine musikalische Ausbildung als Jungbläser an. Je nach Ausbildungsstand werden die Jugendlichen in den Gesamtchor integriert. Anschließend nehmen sie aktiv am Chorgeschehen teil. Meistens stammen die Jungbläser aus Familien, die bereits Bläser im Chor haben. So gelingt eine generationenübergreifende Gemeindearbeit. Nicht selten spielen drei Generationen einer Familie gemeinsam im Posaunenchor. Hier findet Jugendarbeit nach der Konfirmation noch in Schwarzenberg statt.

Ein weiteres Angebot der kirchlichen Jugendarbeit besteht durch die Gruppe „Kirche für Kinder“. Hier besteht eine Mitwirkungsmöglichkeit als Mitarbeiter. Einige Konfirmanden beteiligen sich aktiv in der Jugendarbeit.